Ein Blick auf den Herbst von Nominee

Nominierte Markenexpertin Irina Deeva – über die Trends des kommenden Herbstes.

Mit Beginn der Herbstperiode wollen wir alle zuallererst Wärme und Komfort. Voluminöse Strickjacken werden diese Aufgabe perfekt bewältigen. In dieser Saison Modelle mit einer Länge unter dem Oberschenkel sowie mit. Dieser kann frei getragen werden oder sich mit einem breiten Ledergürtel auf die Taille konzentrieren.

Ein ausgezeichnetes Duett für eine Strickjacke wird Denim sein. Die wichtigsten Modelle für den kommenden Herbst sind unglaublich verlängerte Beine. Achten Sie auf die Passform, sie sollte hoch oder mittel sein.

sind auch Favoriten aller Modenschauen Herbst-Winter 2020/21. Eine gerade Silhouette streckt die Figur und macht sie optisch schlanker.

Ein tolles Tandem mit Denim ist Cord wie dieser. Das Spiel der Texturen wird niemanden gleichgültig lassen, und natürlich werden Sie den Komfort und die Bequemlichkeit zu schätzen wissen.

Strickkleider werden ein weiterer Hit der kommenden Saison sein. Wie das Sprichwort sagt: „Es gibt nie zu viele Kleider in der Garderobe einer Frau“, so dass Sie sicher auf mehrere ähnliche Produkte in verschiedenen Farben achten können, zum Beispiel die Farben von 2020 – oder mit (pie-de-bul) ).

Wenn wir über die aktuellen Farben und Schattierungen der Herbstsaison sprechen, dürfen wir die hellgraue Kollektion nicht übersehen: Sie werden Ihre Garderobe definitiv auffrischen und jedem Look einen Hauch von Eleganz verleihen.

Rosatöne ergänzen auf wundersame Weise die Graustufen, achten Sie darauf, sie erzeugen einen ziemlich ernsten Eindruck des Bildes, ohne einen Hinweis auf "Kindlichkeit" zu erzeugen.

Und natürlich kann man im Herbst nicht auf braune Schokoladentöne verzichten. Zum Beispiel wärmen sie sich und verleihen jedem Kostümensemble Adel und Status.