Schnellkochtopf: Manche mögen es heiß!

Die Kälte kommt … Unsere Expertin Lydia Spevak empfiehlt, wie man ein köstliches warmes Gericht am besten zubereitet!

Wir leben in einer Zeit hoher Geschwindigkeiten. Work-at-Home-Freunde – all dies ersetzt sich schnell gegenseitig. Gleichzeitig möchten Sie Zeit für absolut alles haben: Gehen Sie ins Museum, sehen Sie schön aus und ernähren Sie Ihre Familie köstlich.

Jetzt ist es schwieriger als je zuvor, eineinhalb bis zwei Stunden Zeit einzuräumen, um ein köstliches und vor allem gesundes Mittag- oder Abendessen für sich und Ihre Lieben zuzubereiten. Sie müssen jedoch zugeben, dass es besser ist, Zeit für die Kommunikation mit Ihrer Familie auszugeben, selbst wenn Sie es schaffen, Zeit zu sparen, und schon gar nicht in der Küche.

Warum ist der Schnellkochtopf der wahre Lebensretter der modernen Hausfrau?

Das Hauptplus: Sie kochen alles, was Sie lieben, viel schneller. Nur anderthalb Stunden – und das gelierte Fleisch ist fertig. Weitere 30 Minuten – und Sie haben Fleisch oder Huhn, Ente oder ein Gericht mit Hülsenfrüchten ausschließlich nach Ihrem Geschmack gekocht. Schließlich nur 10-15 Minuten – und Sie haben Gemüse oder Pilaw.

Und all dieses Vergnügen – dank der höheren Kochtemperatur im Schnellkochtopf. Der verschlossene Deckel des Schnellkochtopfs mit einem Druckventil erzeugt einen hohen Druck im Inneren des Kochgeschirrs, wodurch die Temperatur in einem herkömmlichen Topf auf 120 Grad anstatt auf 100 Grad ansteigt. Dadurch wird der Effekt des "Kochens" oder schnellen Kochens erreicht.

Gleichzeitig erweist sich das Essen im Schnellkochtopf als nützlicher, da die Produkte nicht so lange wärmebehandelt werden und ein Maximum an Vitaminen enthalten!

Es ist wichtig, dass Dampf und Wärme während des Kochens unter einem luftdichten Deckel bleiben. Dies bedeutet, dass der Herd und die Küchenmöbel keine Spritzer und fettigen Flecken aufweisen.

Die Arbeit mit einem Schnellkochtopf ist sehr einfach: Ein Knopfdruck und fertig! Darüber hinaus kann es immer als normaler Topf verwendet werden.

Lautstärke . In der Regel ist der Schnellkochtopf zu 2/3 mit Wasser gefüllt, da sich sonst kein Dampf bilden kann und dementsprechend Druck entsteht. Das heißt, wenn der Schnellkochtopf 3 Liter groß ist, erhalten Sie maximal 2 Liter Suppe. Wenn sein Volumen 6 Liter beträgt, gibt es 4 Liter Suppe. Überlegen Sie daher, was Sie darin kochen und für wie viele Personen.

Materialien . Das ideale Material ist Edelstahl. Es oxidiert keine Lebensmittel, hält jahrelang und rostet, wie man so sagt, nicht dahinter.

Das gleichzeitige Vorhandensein von zwei Ventilen zur Druck- und Dampfentlastung – Haupt- und Notventil (bei Verstopfung eines davon). Im Idealfall lassen Ventile den Dampf eher seitlich als nach oben ab, um Verbrühungen zu vermeiden.

Shopping Vergleich präsentiert zwei Schnellkochtöpfe mit optimaler Größe gleichzeitig: einen 5-Liter-Schnellkochtopf eines französischen Unternehmens mit zusätzlichem Dampfeinsatz und Antihaftbeschichtung sowie einen 6-Liter-Schnellkochtopf einer deutschen Marke mit verlängertem Griff für leichtes offenes Braten.

Treffen Sie Ihre Wahl und genießen Sie Ihre Zeit mit Ihrer Familie, nicht in der Küche!